Der Parteivorsitzende der Christdemokraten Reiner Leidich begrüßt die Pressemeldung über die Arbeit des Hessischen Rechnungshofes vor Ort.

Was man am 17. August im Gießener Anzeiger lesen konnte, sei auch das Ergebnis der guten Zusammenarbeit mit den Freien Wählern. Der unabhängige Landesrechnungshof hat Pohlheim unter die Lupe genommen. Die Verwaltung wird als sehr gut aufgestellt mit einem absoluten Fachmann am Ruder bezeichnet.
Leidich: „Das Testat des Rechnungshofs ist absolut zutreffend. Unsere Arbeit mit den Freien Wählern in den letzten Jahren hat sich gelohnt und trägt Früchte. Bürgermeister Schöffmann macht einen super Job und die Menschen erkennen in vielen Bereichen, dass es in unserer Stadt nach vorne geht.“
Wenn Sie hier klicken (Positive Beurteilung) , können Sie die komplette Pressemeldung lesen.

Bild: Christiane Lang

« Ausflug zum Besucherbergwerk „Grube Fortuna“ bei Oberbiel Glasfasernetz für Pohlheim »